25.04.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

25.4.2005: Global Player - Spanische Windkrafttochter er?ffnet sieben neue Windparks auf zwei Kontinenten

Windparks mit Kapazit?ten von 180 Megawatt hat der spanische Windparkbetreiber Acciona in den ersten vier Monaten dieses Jahres er?ffnet. Wie die Konzernmutter EHN (Energias Hidroelectricas de Navarra) mitteilte, habe man insgesamt f?nf Anlagen (162 Megawatt) in den spanischen Provinzen Navarra, Galizien, Katalonien und Andalusien an die Stromnetze angeschlossen. Zwei Anlagen h?tten der Meldung zufolge in Deutschland, an den Standorten Drehnow (10,5 Megawatt) y Uebigau I (7,5 Megawatt), ihren Betrieb aufgenommen. Dar?ber hinaus sei in K?rze mit der Er?ffnung eines 66-Megawatt-Windparks (Cathedral Rocks) in Australien zu rechnen. Die genannten Neugr?ndungen eingerechnet, betreibe die EHN-Tochter nach eigenen Angaben inzwischen weltweit 89 Windkraftanlagen mit einem installierten Leistungspotenzial von insgesamt ?ber 2.500 Megawatt. Dabei w?rden ?ber die H?lfte der Windparks (1.346 Megawatt)in Eigenregie bewirtschaftet, die ?brigen Projekte mit Partnern betrieben.

Bildhinweis: Windpark in Spanien / Quelle: Harpen AG
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x