25.05.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

25.5.2005: Ank?ndigung von Neuwahlen dr?ckt den Aktienkurs des Entsorgers CCR

Nach der Wahl in Nordrhein-Westfalen und der daraus gefolgten Ank?ndigung von Neuwahlen im Herbst dieses Jahres sind auch die Aktien der CCR Logistics Systems AG unter Druck geraten. "Das Unternehmen ist aber nicht von Subventionen und F?rderungen seitens einer rot-gr?nen Regierung beg?nstigt", erkl?rt es in einer Meldung. "CCR setzt die Herstellerverpflichtung zur R?cknahme von Produkten am Ende des Lebenszyklus sowie die R?ckf?hrung von Gew?hrleistungsteilen um", sagt Achim Winter, Vorstandsvorsitzender der CCR Logistics Systems AG. Damit sei die weitere Entwicklung des Unternehmens von einem politischen Richtungswechsel unabh?ngig.

Kommende rechtliche Regularien, wie das ElektroG, welches die
R?cknahmeverpflichtung von Elektro- und Elektronik-Altger?ten vorsieht, werden auch nach einem eventuellen Regierungswechsel im Herbst 2005 umgesetzt. Somit sei die M?nchner CCR Logistics Systems AG von einem m?glichen Wechsel in Berlin nicht negativ betroffen. S?mtliche Voraussagen und Ank?ndigungen der letzten Monate g?lten im selben Umfang weiter. Die Aktie notierte heute morgen in Hamburg bei 4,68 Euro. Noch im Juni 2004 lag der Kurs bei gut 1,30 Euro.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x