25.06.03 Finanzdienstleister

25.6.2003: Volles Haus — Fast 800 Karten für Generalversammlung der GLS-Bank am 27. Juni vergeben

Die GLS Gemeinschaftsbank lädt zu ihrer öffentlichen Generalversammlung am 27. und 28. Juni ein. Tagungsort ist das bekannte Bochumer Schauspielhaus direkt gegenüber der GLS-Bank. Thema: Eine neue Bank entsteht - für Initiative zum gesellschaftlichen Wandel.

"Nach der Übernahme des Ökobankgeschäfts wollen wir unsere Mitglieder und Kunden über die aktuellen Entwicklungen informieren. Wir wollen dabei aber nicht nur Jahres- und Quartalszahlen bieten, sondern haben auch ein interessantes Gesamtprogramm ausgearbeitet", so Vorstandssprecher Thomas Jorberg. So erklärt sich auch das große Interesse von Freunden und Interessierten an der GLS-Veranstaltung. "Erstaunlich ist, dass wir bis auf ein paar wenige Karten bereits alle 808 Sitzplätze im Schauspielhaus an Mitglieder, Kunden und Interessierte vergeben konnten. Damit wird die Veranstaltung zur bisher größten in der 30-jährigen Geschichte der GLS", so Jorberg weiter.

Auftakt der Veranstaltung am Freitag, den 27. Juni um 16.00 Uhr bildet ein Impulsreferat von Dr. Hermann Scheer, MdB zum Thema "Die Wirtschaftsfelder der Zukunft". Anschließend findet eine Podiumsdiskussion statt, an der neben Dr. Scheer Vorstände und Aufsichtsräte der GLS-Bank teilnehmen.

Während des ganzen Freitagnachmittags sind auf dem Vorplatz des Schauspielhauses Stände ausgesuchter und von der GLS finanzierter Projekte zu sehen — eine kleine Auswahl von insgesamt über 2000 Projekten. Am Abend lädt die Bank alle Mitglieder und Interessierte zu dem Theaterstück "Der Parasit" von Friedrich Schiller ein, gespielt vom Bochumer Schauspielensemble.

Am Samstag, 28. Juni, wird die Veranstaltung am Vormittag mit Berichten des GLS-Vorstands zum Geschäfts- und Lagebericht fortgesetzt. Ab 13.30 Uhr finden dann Informations- und Gesprächsforen zu folgenden Themen statt:

- Die GLS-Bank — ein Netzwerk für kulturell-kreative Menschen
- Das Beste von Beiden — die neue Angebotspalette von GLS-Bank und Ökobank
- Bürgerschaftliches Engagement ermöglichen — Kredite bei der GLS-Bank
- Einzelberatung durch GLS-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x