25.06.05

25.6.2005: Meldung: EnerSys und WPD gr?nden gemeinsame Projektentwicklungs-Gesellschaft WE?

Bietigheim-Bissingen, 23.06.2005. Der Windpark-Entwickler EnerSys und die Bremer WPD AG, Marktf?hrer im Bereich der Finanzierung und Realisierung von Windenergie-Projekten, haben ihre bestehende Zusammenarbeit intensiviert. Mit der WE? GmbH haben EnerSys und WPD ein gemeinsames Unternehmen gegr?ndet, das sich auf die Entwicklung und Realisierung von Regenerative-Energien-Projekten im europ?ischen, insbesondere osteurop?ischen Ausland, konzentrieren wird. Der Sitz der Gesellschaft ist Bietigheim- Bissingen, als Gesch?ftsf?hrer agieren Dipl.-Ing. Andreas Chollet und Dr. Klaus Meier.

"Unsere Strategie zur Markterschlie?ung haben wir eindeutig auf das Eingehen lokaler Kooperationen ausgelegt", erkl?rt WE?-Gesch?ftsf?hrer Andreas Chollet. "Die Projekte werden vor Ort von einheimischen Partnern akquiriert, EnerSys und WPD bringen gezielt ihr geb?ndeltes Fachwissen in den Bereichen Projektierung, Finanzierung und Betrieb ein. Mit diesem Ansatz sind wir bereits in Bulgarien, Litauen und Lettland gestartet, für andere L?nder suchen wir noch lokale Partner", so Chollet.

Die EU-Beitrittsl?nder und deren angrenzende Nachbarl?nder bieten als fokussierte Zielregionen sehr gute Perspektiven für den Ausbau der Nutzung erneuerbarer Energien. Neben den im Zuge der EU-Beitrittsverhandlungen eingegangenen Ausbau-Verpflichtungen ist es vor allem das Streben nach Unabh?ngigkeit von Strom-Importen, das immer mehr osteurop?ische Regierungen effektive Markteinf?hrungsmechanismen für Windenergie-, Solar- oder Biomasse-Technologien etablieren und somit attraktive M?rkte für die neu gegr?ndete WE? entstehen l?sst.

"Die Zusammenarbeit zwischen EnerSys und WPD erinnert an eine Symbiose", veranschaulicht Dr. Meier. "W?hrend sich EnerSys als international erfolg- reicher Projektentwickler etabliert hat, verf?gt WPD ?ber eine ausgewiesene Expertise in der internationalen Projektrealisierung. Die Kernkompetenzen erg?nzen sich also ideal. In dieser Konstellation werden wir neben der eigenen Projektentwicklung auch geeignete Projekte in s?mtlichen Planungsstadien ?bernehmen und realisieren", unterstreicht Dr. Meier und erg?nzt: "In der Wahl des Firmennamens spiegelt sich schlie?lich unsere Erwartung, dass ein gemeinsames Engagement von WPD und EnerSys zu einer Potenzierung der M?glichkeiten f?hrt."

Auch im Inland wird die Zusammenarbeit beider Unternehmen weiter ausgebaut. So begannen im Juni die Bauarbeiten im Windpark J?terbog in Brandenburg mit 8 x Enercon E70 (16 MW), der von EnerSys geplant wurde und von WPD vermarktet wird. Die gleiche Aufgabenteilung gilt für einen Windpark in Sachsen-Anhalt (7,6 MW), der ebenfalls noch in diesem Jahr realisiert wird.

WE? GmbH
Fl??erstra?e 60
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel: 07142 / 77 82-0
Fax: 07142 / 77 82-99
E-Mail: info@we-quadrat.de

F?r Pressevertreter:
Bei R?ckfragen wenden Sie sich bitte an:
WPD AG EnerSys GmbH
Herrn Christian Schnibbe Herrn Michael B?hm
Kurf?rstenallee 23 a Fl??erstra?e 60
28211 Bremen 74321 Bietigheim-Bissingen
Tel: 0421 - 168 66 25 Tel: 07142 – 77 81-11
Fax: 0421 - 168 66 66 Fax: 07142 – 77 81-99
E-Mail: mailto:c.schnibbe@wpd.de E-Mail: boehm@enersys.info
Internet: www.wpd.de Internet: www.enersys.info
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x