25.7.2006: Ad hoc: Österreichische Elektrizitätswirtschafts AG (Verbund): Hervorragendes Halbjahresergebnis 2006

Österreichische Elektrizitätswirtschafts AG / Quartalsergebnis

24.7.2006

Verbund präsentiert hervorragendes Halbjahresergebnis 2006

Operatives Ergebnis auf 426,5 Mio.EUR (+71,6 %) gewachsen - Gewinn nach Steuern auf 337,6 Mio.EUR (+64,7 %) erhöht - Konzernergebnis auf 275,4 Mio.EUR (+48,1 %) verbessert; Aktien-Performance gestiegen (+24,8 %)

Der Verbund, Österreichs führendes Elektrizitätsunternehmen, präsentiert für das Quartal 1-2/2006 wieder außerordentlich gute Ergebnisse: Das Operative Ergebnis liegt mit 426,5 Mio.EUR um 71,6 % über dem Niveau des Vorjahres, das Konzernergebnis konnte mit 275,4 Mio.EUR um 48,1 % verbessert werden und der Verschuldungsgrad fällt mit 80,3 % ebenfalls deutlich besser aus als im Quartal 1-2/2005. Die Verbund-Aktie erzielte eine positive Performance von 24,8 %. Der Verbund zählt damit im internationalen Vergleich zu den dynamischsten Versorgerwerten mit überdurchschnittlichen Wachstumsraten.

Die positive Ergebnisentwicklung wurde dank der Hedging-Strategie des Konzerns von negativen Auswirkungen infolge des Nachlassens der Großhandelspreise für Strom nicht beeinträchtigt. Zu Beginn des Quartals 2/2006 gaben die langfristigen Großhandelspreise stark nach, nachdem sie in den vorangegangenen Quartalen stetig - zum Teil mit beträchtlichen Wachstumsraten - angestiegen waren. Mit seiner Hedging-Strategie - 60 % des produzierten Stroms wurden bereits im Jahr 2005 auf einer Year-ahead-Basis für 2006 verkauft - konnte der Verbund negative Auswirkungen auf seine Ergebnisentwicklung vermeiden. Die durchschnittlichen Absatzpreise konnten daher trotz der Preiskorrektur erhöht werden.

Auch die Spotmarktpreise waren im Quartal 2/2006 rückläufig. Dies konnte durch die stark gestiegene Stromerzeugung aus Wasserkraft jedoch mehr als kompensiert werden. Die späte Schneeschmelze und ausgiebige Niederschläge im Quartal 2/2006 führten zu einer überdurchschnittlich guten Wasserführung der heimischen Fließgewässer.

Hervorragende Ergebnisentwicklung

Das Verbund-Ergebnis fiel daher im Quartal 1-2/2006 hervorragend aus: Die Umsatzerlöse stiegen um 43,3 % auf 1.663,1 Mio.EUR, das Operative Ergebnis konnte um 71,6 % auf 426,5 Mio.EUR verbessert werden, und das Konzernergebnis erhöhte sich um 48,1 % auf 275,4 Mio.EUR.

Die steuerungsrelevanten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen konnten ebenfalls stark verbessert werden. Die EBIT-Marge stieg von 21,4 % auf 25,6 %, der Verschuldungsgrad sank von 115,0 % auf 80,3 %, und der Operative Cash-flow verbesserte sich um 39,8 % auf 462,3 Mio. EUR.

Kennzahlen Einheit Q1-2/2005 Q1-2/2006 Veränderung

Umsatzerlöse Mio. EUR 1.160,8 1.663,1 43,3% Operatives Ergebnis Mio. EUR 248,6 426,5 71,6% Konzernergebnis Mio. EUR 186,0 275,4 48,1% Ebit-Marge % 21,4 25,6 19,6% Net Gearing % 115,0 80,3 30,2% Operativer Cash-flow Mio. EUR 330,7 462,3 39,8%

Gute Performance der Verbund-Aktie

Der Aktienkurs der Verbundgesellschaft entwickelte sich erheblich besser als der Austrian Traded Index (ATX) und der relevante Benchmark-Index Dow Jones Stoxx Utilities: Während der ATX seit Jahresbeginn um 2,1 % und der Dow Jones Stoxx Utilities um 9,4 % stiegen, legte die Verbund-Aktie um weitere 24,8 % zu.

Positiver Ausblick 2006

Der Ausblick für das Gesamtjahr 2006 ist ausgesprochen positiv. Für das Gesamtjahr 2006 erwartet der Verbund ein Operatives Ergebnis, das um etwa 40 % über jenem des Vorjahres zu liegen kommt. Das Konzernergebnis soll um 30 % gesteigert, der Verschuldungsgrad auf Basis der aktuellen Planungsparameter auf unter 70 % reduziert werden. Zusätzlich plant der Konzern für das Geschäftsjahr 2006 eine weitere Erhöhung der Dividende.

Detailinformationen zum Ergebnis Quartal 1-2/2006 finden Sie unter http://www.verbund.at/. Dort steht Ihnen der Zwischenbericht auch als benutzerfreundliche Online-Version zur Verfügung.

Mag. Andreas Wollein Leiter Investor Relations Tel.: +43 (0)5 03 13-52616 Fax: +43 (0)5 03 13-152616 mailto:andreas.wollein@verbund.at


Sprache: Deutsch Emittent: Österreichische Elektrizitätswirtschafts AG Am Hof 6A 1010 Wien Österreich Telefon: 0043-1-53113-52616 Fax: 0043-1-53113-52694 E-mail: andreas.wollein@verbund.at WWW: www.verbund.at ISIN: AT0000746409 WKN: 74640 Indizes: ATX Börsen: Amtlicher Markt in Wiener Börse, Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Stuttgart
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x