Nachhaltige Aktien, Meldungen

25.7.2006: Aufstiegsgelüste: Centrosolar AG will noch 2006 das Börsensegment wechseln

Die Münchener Centrosolar AG plant noch für 2006 eine Notierung ihrer Aktie im Prime Standard der Deutschen Börse. Dies geht aus der jetzt veröffentlichten Einladung zur Hauptversammlung des Unternehmens am 28. August hervor. Centrosolar erhofft sich demnach von einem solchen Schritt größere Aufmerksamkeit auch von ausländischen Investoren. Im Rahmen eines Segmentwechsels an der Börse ist zudem eine Kapitalerhöhung um bis zu 272.000 Euro gegen Bar - und/oder Sacheinlagen vorgesehen. Dabei kann das Bezugsrecht der Altaktionäre ausgeschlossen werden. Diese Möglichkeit sollen die Aktionäre neben anderem auf der Hauptversammlung beschließen.

Wie es weiter heißt, will der Vorstand von Centrosolar sich die Möglichkeit der Emission von Options- und Wandelanleihen genehmigen lassen. Hierfür ist ein Volumen von bis zu 30 Millionen Euro vorgesehen. Die zugehörigen Options- oder Wandlungsrechte sollen sich dabei auf Eigenkapital mit einem Volumen von bis zu 1,17 Mio. Euro beziehen. Für ein Mitarbeiter-Aktienoptionsprogramm schließlich will Centrosolar das bedingte Kapital um 151.406 Euro auf dann 868.406 Euro erhöhen.

Centrosolar AG: ISIN DE0005148506 / WKN 514850
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x