25.07.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

25.7.2007: Aktien-News: US-Technologie-Unternehmen legt Quartalszahlen vor

Die Hoku Scientific, Inc. hat ihre Geschäftszahlen für ihr erstes Quartal, das am 30. Juni endete, vorgelegt. Wie das Unternehmen aus Kapolei mitteilt, fiel der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 1,2 auf 1,1 Millionen Dollar. Im aktuellen Quartal verzeichnete das Unternehmen einen Verlust von 0,65 Millionen Dollar, verglichen mit einem Nettogewinn von 0,30 Millionen Dollar im Jahr zuvor.

Als positiv bewertete Hoku Scientific in dem Quartal getroffene Silizium-Lieferverträge mit Suntech und der Solar-Fabrik. Zusammen mit bestehenden Liefervereinbarungen mit Sanyo könnten diese Verträge in zehn Jahren einen Umsatz von 1,2 Milliarden Dollar generieren.

Resultierend aus den Verträgen will Hoku ihre geplante Siliziumfabrik größer realisieren als ursprünglich geplant. Für die Finanzierung stünden 211 Millionen Dollar an Vorauszahlungen bereit, die restlichen rund 50 Millionen sollten durch Darlehen oder Kapitalerhöhungen zusammen kommen.

Die Aktie ging gestern an der Nasdaq 1,08 Prozent im Plus bei 11,27 Dollar aus dem Handel. Sie hat ihren Wert im vergangenen Jahr mehr als vervierfacht.

Hoku Scientific, Inc.: WKN A0F45R / ISIN US4347121059
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x