25.07.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

25.7.2007: Aktien-News: US-Technologieunternehmen erhält Folgeauftrag für Windkraftsysteme aus China

Einen Folgeauftrag im Wert von rund 70 Millionen Dollar hat das US-Technologieunternehmen American Superconductor Corporation (AMSC) von der chinesischen Sinovel Wind Corporation Limited erhalten. Wie AMSC aus Westerborough in Massachusetts mitteilt, soll ihre Tochtergesellschaft Windtec für diesen Betrag elektrische Systeme für Windkraftanlagen nach Peking liefern.

AMSC hatte erst Anfang des Jahres den österreichischen Windturbinenbauer Windtec gekauft (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 10. Januar). Im vergangenen Jahr vereinbarten Windtec und Sinovel die gemeinsame Entwicklung von Windturbinen mit einer Leistung von drei und fünf Megawatt, die Sinovel weltweit vermarkten will. Sinovel gehört den Angaben zufolge zu den wichtigen Größen im chinesischen Windmarkt.

Die Aktie gewann heute morgen in Frankfurt 1,63 Prozent und notierte bei 14,95 Euro. Auf Jahressicht legte sie hier rund 180 Prozent zu.

American Superconductor Corporation: WKN: 889844 / ISIN: US0301111086

Bildhinweis: AMSC profitiert von dem boomenden Windkraftmarkt in China. / Quelle: frei
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x