25.08.05 Erneuerbare Energie

25.8.2005: Kommentar: Bullshit-Bingo-Meister BDI-Pr?sident Thumann mit neuen Vorschl?gen zur Klimapolitik - ein Mann für jedes Kompetenzteam

BDI-Pr?sident J?rgen R. Thumann hat sich zur Zukunft der Klimapolitik erkl?rt, und, man muss schon sagen: Alle Achtung! Damit qualifiziert er sich für jede Art von Kompetenzteam jeder Partei. Sagt er doch: "Mit der Politik, den B?rgern Deutschlands und Europas eint uns die Sorge um das weltweite Klima.". Aaaaah, das geht runter wie Bio-?l. Vergessen, dass der BDI jahrelang alles Bem?hungen um Klimaschutz torpediert hat, dass er mit dem Emissionshandel den Untergang der deutschen Industriekultur beschworen hat, dass für den BDI die Welt nur in Ordnung scheint, wenn die Schlote rauchen.

Weiter schwadroniert Thumamn herum, wir "m?ssen weltweit ein gemeinsames Verst?ndnis finden, wie der Klimawandel gebremst werden kann." Genau, Verst?ndnis hilft immer, echt Du, Thummi gut, dass wir mal dr?ber reden, Du. Und Thumann wei?, wie es gehen w?rde: "Deshalb sollten Deutschland und die anderen Kyoto-Partner ein B?ndnis anstreben mit der Asia Pacific Partnership. Durch ein solches B?ndnis k?nnten wir im internationalen Wettbewerb um neue klimaschonende Technologien unser Potenzial voll (tolles Wort, Thumann, irgendwie echt voll gut!) zum Einsatz bringen. Klimaschutz ist zu wichtig, um die Vorteile neuer Formen der internationalen Zusammenarbeit ungenutzt zu lassen." Jaaa, das ist die L?sung, wir sehen die Vorteile solch einer "neuen internationalen Zusammenarbeit" vor uns: Tausende Verbandsvertreter auf dem Weg zu immer neuen Klimakonferenzen, die erste Klasse bei den guten Fluglinien vollst?ndig ausgebucht, Versammlungen in den exklusivsten St?dten in Asien, Australien, USA, salbadernde Politiker, shake-hands, Reden, Abkommens-Vorschl?ge, tonnenweise Papiere, Pressekonferenzen, und immer mitten drin ein gl?cklicher BDI-Pr?sident Thumann, denn irgendwie hat er ereicht, was keiner angesichts von Klimakatastrophen und den j?hrlichen Hochwasser"jahrhundert"fluten für m?glich gehalten h?tte: weitere 25 Jahre Stillstand im Klimaschutz. Genial, so eine neue Form der internaionalen Zusammenarbeit! Kompetenzteamreif!
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x