Nachhaltige Aktien, Meldungen

25.9.2006: Daystar Technologies Inc. bringt Produktion von Solarfolien voran - Aktie an der Börse dennoch abgestraft

Die US-amerikansiche Daystar Technologies hat nach eigenen Angaben wichtige Meilensteine bei der Produktion von Solarfolien erreicht. Wie das Unternehmen aus Halfmoon im Bundesstaat New York mitteilt, hat ihre Produktlinie Gen II einen höheren Effizienzgrad erreicht als erwartet. Auch die geplante Produktionsmenge sei überschritten worden. Bis Ende des Jahres will das Unternehmen Effizienzgrade von zehn Prozent oder mehr bei ihren Folien erreichen.

Daystar Technologies hatte Mitte des Jahres mit der Umwandlung ihrer Pilot-AnlageGen II in die kommerzielle Produktion begonnen. Anschließend steht den Angaben zufolge die Produktion der nächsten Folien-Generation Gen III an, die eine höhere Leistung aufweise und günstiger produziert werden könne.

Die Aktionäre strafen dennoch die Daystar weiter ab.Hatte der Anteilsschein im Februar noch ein Hoch von 12,95 Euro erreicht, so rutschte er danach kontinuierlich ab. Bis zum Mittag verlor er in Frankfurt über 8 Prozent an Wert und kostete 4,75 Euro (12:01 Uhr). Auf Jahressicht hat sich der Kurs mehr als halbiert.

Daystar Technologies Inc.: ISIN US23962Q1004 / WKN A0BMFR
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x