26.10.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

26.10.2004: Erneut enttäuschende Quartalsergebnisse von Wild Oats - Aktienkurs im Sinkflug

Im 2. Quartal hatte der US-amerikanische Bio-Lebensmittelhändler Wild Oats Market Inc. einen Gewinneinbruch erlitten. Zwar wird das Unternehmen erst am 4. November die Ergebnisse für das 3. Quartal vorlegen. Aber wie es bereits mitteilte, ist der Bruttogewinn nun abermals geschrumpft. Er sank um weitere 1,6 Prozent auf 27,5 Prozent. Insgesamt kündigte Wild Oats für das abgelaufene Quartal einen Verlust von 20 bis 22 Cent je Aktie an. Für das Geschäftsjahr 2004 prognostiziert der Konzern mit Sitz in Boulder, Colorado, einen Bruttogewinn von 28 Prozent und einen Nettoverlust zwischen 13 und 17 Cent je Aktie. Wie nach der Bekanntgabe der Zahlen für das 2. Quartal stürzte an der Frankfurter Börse der Aktienkurs von Wild Oats ab. Allein heute verlor das Wertpapier fast 10 Prozent. Es liegt jetzt bei 4,64 Euro, dem tiefsten Stand seit 2001. An der NASDAQ fiel die Aktie gestern um 17,90 Prozent und fiel mit 6,11 Dollar auf ein neues Jahrestief.
Wild Oats erklärt den Negativtrend unter anderem mit unerwartet hohen Kosten für neu eröffnete Filialen und für Werbung in Regionen mit hohem Wettbewerbsdruck wie Texas und Kalifornien. Zudem habe man im Vorjahr in Kalifornien vom dortigen Streik bei den konventionellen Lebensmittelhändlern profitiert. Doch bereits 2003 war trotz steigendem Umsatz weniger Gewinn erwirtschaftet worden. Perry D. Odak, Vorstandsvorsitzender von Wild Oats, hatte im Februar für das Geschäftsjahr 2004 wieder wachsende Gewinne bei weiter steigenden Verkaufszahlen angekündigt. Diese Prognose hatte er bereits bei Vorlage der Halbjahreszahlen korrigieren müssen und Einsparungen angekündigt. Das Unternehmen betreibt 108 Filialen in 24 Bundesstaaten und in Kanada.

Wild Oats Markets Inc.: ISIN US96808B1070 / WKN 903461

Bildhinweis: Wie in Deutschland steigt auch in den USA die Zahl der Bio-Supermärkte: Filiale der Supernatural AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x