26.10.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

26.10.2006: FuelCell Energy Inc. liefert Brennstoffzellenkraftwerk zur Stromversorgung einer US-Kläranlage

Die FuelCell Energy Inc. hat den Auftrag zum Bau eines Brennstoffzellenkraftwerks für die Stromversorgung einer Kläranlage der US-Stadt Tulare im San Joaquin Valley erhalten. Wie das Unternehmen aus Danbury im Bundesstaat Connecticut mitteilt, soll es ab Frühjahr 2007 eine 750-Kilowattanlage aus drei Brennstoffzellen-Einheiten vor Ort errichten. Das Kraftwerk nutze das aus Molkerei-Abfällen entstehende Biogas und nutze die Abwärme weiter im Produktionsprozess. Die Stadt Tulare spare somit rund 0,5 Millionen Dollar an Emissionsrechten, die bei Errichtung eines herkömmlichen Kraftwerks angefallen wären. Das Projekt erhalte voraussichtlich Bundesförderungen in Höhe von rund 3,4 Millionen US-Dollar, heißt es weiter.

Seit Mai hat die Aktie der FuelCell Energy Inc. etwa die Hälfte an Wert verloren. Auf Jahressicht beträgt der Verlust rund 19 Prozent. Heute morgen legte sie in Frankfurt 1,96 Prozent zu und kostete 5,73 Euro (9:16 Uhr).

FuelCell Energy Inc.: ISIN US35952H1068 / WKN 884382
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x