26.11.02

26.11.2002: Ad hoc: EnBW verlangt "Squeeze-Out"

Die Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) wird heute an den Vorstand der Neckarwerke Stuttgart AG ein Verlangen auf Durchführung eines sogenannten "Squeeze-Out" - Verfahrens zum Ausschluß von Minderheitsaktionären nach §§ 327 a ff. AktG richten. Derzeit hält die EnBW direkt oder über Konzerngesellschaften 99,44 % des Grundkapitals der Neckarwerke Stuttgart AG.

EnBW Energie Baden-Württemberg AG Unternehmenskommunikation Durlacher Allee 93 76131 Karlsruhe Telefon:+49 (07 21) 63-1 4320 Telefax:+49 (07 21) 63-1 2672 Email: unternehmenskommunikation@enbw.com Web: http://www.enbw.com
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x