26.11.07 Fonds / ETF

26.11.2007: Nachhaltigkeitsfonds-News: Dexia legt neuen Nachhaltigkeitsfonds auf

Dexia Asset Management hat einen neuen Nachhaltigkeitsfonds mit dem Titel „Dexia Equities L Sustainable Green Planet“ aufgelegt. Wie das Unternehmen mitteilt, liegt der Schwerpunkt der Anlagestrategie auf ökologischen Themen wie Energie und Klimawandel sowie Wasser- und Abfallmanagement.

"Die Energienachfrage wird bis 2030 um voraussichtlich 50 Prozent steigen, während die klassischen Energiequellen zur Neige gehen. Ein weiteres Beispiel ist die Verfügbarkeit von Wasser: Nur 0,5 Prozent des auf der Erde verfügbaren Wassers ist Süßwasser. Das Wachstum der Weltbevölkerung wird zu einem starken Ungleichgewicht zwischen Süßwasserangebot und -nachfrage führen. Schließlich werden aufgrund des Wachstums der Emerging-Market-Volkswirtschaften auch Abfallmanagementlösungen jeden Tag wichtiger. Für innovative Unternehmen bedeutet all dies enorme Chancen", sagt Gaëtan Herinckx, Head of Sustainable and Responsible Investments bei Dexia Asset Management.

Der Fonds ist weltweit diversifiziert und investiert zum einen in kleine und mittlere Unternehmen, die in den Bereichen effizienter Energieeinsatz, Wassermanagement, Recycling und Emissionsschutz ökoeffiziente Lösungen liefern. Dazu gehört beispielsweise die Windkraftanlagenbauerin Nordex AG. Zum anderen gehören Großunternehmen in den Bereichen Klimawandel, Wasserverbrauch und Abfallführer zum Portfolio. Diese Unternehmen müssten Ökologieführer sein und ein überdurchschittliches Nachhaltigkeitsprofil aufweisen, heißt es weiter. Hierzu zählten etwa Toyota und das kanadische Erdgasunternehmen Encana.

Dexia Equities L Sustainable Green Planet: ISIN LU0304860991
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x