26.01.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

26.1.2006: Grünstrom für die grüne Insel - Windturbinenbauer meldet Aufträge aus Irland

Zwei Aufträge mit einem Gesamtvolumen von insgesamt 13 Millionen Euro hat der Windkraftanlagenhersteller Gamesa aus Irland erhalten. Wie das spanische Unternehmen mitteilt, wurde mit Mukdar Limited und Gaoithe Glas Teoranta die Lieferung von 13 Windturbinen für ein Projekt bei Kealkill im Bezirk Cork vereinbart. Gamesa Eólica werde die Anlagen mit einer Kapazität von 8,5 Megawatt Leistung liefern, errichten und warten. Ebenfalls im Bezirk Cork soll den Angaben zufolge das andere Projekt umgesetzt werden, für das Gamesa 3 Windturbinen mit einer Kapazität von 5 Megawatt Leistung für ein Projekt bei Dunmanway liefern will. Auftraggeber ist hier die Kilvinane, neben Gamesa Eólica soll sich die Gamesa Energía Servicios an der bearbeitung des Auftrages beteiligen. Mit der Errichtung der Windparks werde bereits in der ersten Hälfte dieses Jahres begonnen, teilte Gamesa mit.

Gamesa Corp. Tecnologica S.A.: ISIN ES0143416115 / WKN A0B5Z8

Bildhinweis: In immer mehr Regionen weltweit drehen sich Windräder von Gamesa / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x