26.01.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

26.1.2007: SunPower Corp. verdreifacht Jahresumsatz und kommt in die Gewinnzone

Die kalifornische SunPower Corp. hat 2006 ihren Jahresumsatz im Vergleich zum Vorjahr von 78,7 auf 236,5 Millionen Dollar gesteigert. Wie das Unternehmen aus San José mitteilt, verbesserte sich das Nettoergebnis von minus 15,8 auf positive 36,1 Millionen Dollar.

Im vierten Quartal 2006 habe der Umsatz bei 74,5 Millionen Dollar gelegen, 14 Prozent über dem Vorquartal und 154 Prozent über dem gleichen Quartal im Vorjahr. Das Nettoquartalsergebnis betrug demnach 11,3 Millionen Dollar, nach 9,6 Millionen Dollar im Vorquartal und einem Verlust von 0,6 Millionen Dollar im vierten Quartal 2005. Die Ergebnisse sind nach dem Standard GAAP ermittelt.

Für das erste Quartal 2007 erwartet das Unternehmen einen Umsatz zwischen 125 und 135 Millionen Dollar und einen Gewinn je Aktie von 0,18 bis 0,20 Dollar. Im Gesamtjahr rechnet es mit einem Umsatz von 640 bis 670 Millionen Dollar und einem Gewinn pro Aktie von 0,9 bis 1,00 Dollar. Die Ergebnis-Schätzungen beziehen sich auf Nicht-GAAP-Basis. Im Vergleich: Das Non-GAAP-Ergebnis im vierten Quartal 2006 betrug 0,18 Dollar je Aktie.

Die Aktie gewann heute in Frankfurt 3,69 Prozent auf 31,21 Euro (9:08 Uhr). Vor einem Jahr lag sie rund 23 Prozent niedriger.

SunPower Corp.: ISIN US8676521094 / WKN A0HHD1

Bildhinweis: Solarzellen der SunPower Corp. weisen mittlerweile Wirkungsgrade von bis zu 22 Prozent auf. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x