02.06.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

2.6.2006: Musik in Aktionärs-Ohren: Phonak Holding AG steigert Umsatz um 31 und Nachsteuergewinn um 80 Prozent

Die Schweizerische Phonak Holding AG hat zum Stichtag 1. Juni ihre Zahlen zum Geschäftsjahr 2005/2006 vorgelegt. Demnach hat sie ihren Umsatz um 31 Prozent auf 867 Millionen Schweizer Franken (555 Millionen Euro) gesteigert. Der Betriebsgewinn (EBIT) stieg von 125,8 Millionen um 68,3 Prozent auf 211,7 Millionen Schweizer Franken (135,5 Millionen Euro). Der Nachsteuergewinn wuchs den Angaben zufolge unter anderem wegen günstigerer Steuersätze um 80 Prozent auf 172 Millionen Schweizer Franken (110 Millionen Euro). Die EBIT-Marge sei von 19 auf 24,4 Prozent gestiegen, heißt es in der Unternehmensmeldung weiter. Die Unternehmensführung rechnet mit einem jährlichen Zuwachs beim Umsatz von zehn Prozent.

Das Unternehmen stellt Hörgeräte her und wird von Analysten als "durchschnittlich nachhaltig" eingestuft. (Lesen Sie dazu unseren Beitrag vom Dezember 2005: "Nachhaltig, innovationsfreudig, expansiv".)

Phonak Holding AG: ISIN CH0012549785 / WKN 893484

Bild: Hörgeräte vom Typ "Savia" / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x