26.02.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

26.2.2003: VDEW: Erneuerbare Energien effizienter fördern

Der Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW), Berlin, verlangt eine effizientere Förderung von erneuerbaren Energien. Das Kapital dafür sei knapp und solle dorthin fließen, "wo es die meisten CO2-Minderungsfrüchte" trägt, meint VDEW-Präsident Werner Brinker. In diesem Jahr würden die Stromkunden für die Förderung der umweltfreundlichen Energiequellen rund zwei Milliarden Euro aufbringen. Aus diesem Geld müsse möglichst viel Öko-Strom gewonnen werden. Ausdrücklich bekennt sich der VDEW zur Wirksamkeit des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Dieses habe letztes Jahr zu einem Zuwachs von 18 Prozent bei der Stromerzeugung durch erneuerbare Energien geführt.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x