26.03.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

26.3.2004: Verstärkung: Japanischer Elektronikmulti NEC steigt bei Transmeta ein

NEC Electronics hat rund zwei Prozent der Aktien der Transmeta Corp. gekauft. Wie der japanische Elektronikkonzern meldet, wird NEC in Zukunft Halbleiter mit der von Transmeta entwickelten LongRun2-Technologie bauen. NEC habe entsprechende Lizenzen von dem kalifornischen Unternehmen erworben. Für die Beteiligung zahlten die Japaner den Angaben zufolge rund zehn Millionen US-Dollar. Die Vereinbarung zum Erwerb der Stammaktien aus einer Kapitalerhöhung von Transmeta sei bereits im Dezember 2003 geschlossen worden. NEC Electronics zählt zu den größten Halbleiterherstellern der Welt.
Die LongRun2-Technologie von Transmeta ermöglicht den stromsparenden Betrieb von Halbleitern. NEC wolle mit der neuen Technik Produkten für Anwendungen entwickeln, bei denen es auf niedrigen Stromverbrauch ankommt, so die Meldung. Das könnten beispielsweise Mobiltelefone oder Geräte der Verbraucherelektronik sein.
NEC Electronics: ISIN JP3164720009 / WKN 812960
Transmeta Corp.: ISIN US89376R1095 / WKN 564775
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x