Nachhaltige Aktien, Meldungen

26.3.2007: REpower Systems AG erhält 30-Millionen-Euro-Auftrag aus Großbritannien

Die REpower Systems AG hat einen Auftrag zur Lieferung von 15 Windkraftanlagen mit je zwei Megawatt Leistung von dem britischen Windparkentwickler Airtricity erhalten. Wie das Unternehmen aus Hamburg mitteilt, beläuft sich der Auftragswert auf 30 Millionen Euro. Die Windkraftanlagen sollen bei Dalswinton in Südschottland aufgestellt werden. Geplant sei, die Anlagen in rund einem Jahr in Betrieb zu nehmen.

Zur Zeit bemühen sich die französische Areva und die indische Suzlon um eine Übernahme der REpower AG (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 22. März).

Die Aktie gab heute morgen im Xetra-Handel 0,82 Prozent nach und notierte bei 151,13 Euro (11:43 Uhr), rund 249 Prozent über ihrem Vorjahresstand.

REpower Systems AG: ISIN DE0006177033 / WKN 617703

Bildhinweis: REpower hat einen Großauftrag erhalten. / Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x