26.04.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

26.4.2005: Weniger Dampf auf dem Kessel: Eisenbahn-Konzern Vossloh AG m?ht sich weiter tapfer

Mit 185,4 Millionen Euro lag der Vossloh-Umsatz um 11,8 Millionen Euro oder sechs Prozent unter den Erl?sen des Vorjahresquartals. Als Grund nennt der Konzern aus der sauerl?ndischen Kleinstadt Werdohl "ausgebliebene Diesellokausschreibungen". Diese h?tten nicht durch Ums?tze des von Alstom erworbenen Diesellokomotiven-Werks in Valencia ausgeglichen werden k?nnen, da die ?bernahme erst zum 1. April 2005 erfolgen konnte. Die k?nftige Vossloh Espana wird erstmals ab dem 2. Quartal 2005 im Konzernabschluss ber?cksichtigt.

Als "anhaltend unerfreulich" bezeichnet Vossloh die Branchenentwicklung vor allem in Deutschland. Vor allem stark gestiegene und nur partiell an die Kunden ?bertragbare Stahlpreise seien daf?r verantwortlich. Vossloh reagiert mit einem konzernweiten Programm zur Effizienzsteigerung und Kosteneinsparung. Einmalbelastungen, das gegen?ber dem Vorjahr geringere Gesch?ftsvolumen und die deutliche Verteuerung der Stahlpreise h?tten erwartungsgem?? zu einem r?ckl?ufigen Ergebnisniveau insbesondere im Gesch?ftsbereich Motive Power gef?hrt, so Vossloh. So lag das Konzernergebnis vor Zinsen und Ertragsteuern (EBIT) im 1. Quartal 2005 mit 11,1 Millionen Euro unter dem Vorjahresquartal (16,7 Millionen Euro). Die EBIT-Marge verringerte sich von 8,5 Prozent im Vorjahr auf 6,0 Prozent im laufenden Jahr. Der Konzern?berschuss lag im Berichtszeitraum bei 3,5 Millionen Euro (Vorjahr 8,5 Millionen Euro).

F?r das Gesamtjahr 2005 rechnet Vossloh unver?ndert mit einem EBIT von 93,4 Millionen Euro nach 105,8 Millionen Euro im letzten Jahr. Der Konzern?berschuss soll 47,4 Millionen Euro (Vorjahr 57,2 Millionen Euro) betragen, das Ergebnis je Aktie entsprechend bei 3,25 Euro (Vorjahr 3,91 Euro) liegen. Der Konzernumsatz soll in 2005 auf rund 1.060 Millionen Euro steigen. Das sind rund 15 Prozent oder knapp 138 Millionen Euro mehr als im Vorjahr (922,2 Millionen Euro). Diese Prognose ber?cksichtigt auch das Diesellokomotiven-Werk in Valencia (Vossloh Espa?a).

Vossloh AG: ISIN DE0007667107 / WKN 766710

Bildhinweis: Lok der Vossloh AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x