26.04.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

26.4.2006: Biopetrol Industries AG erreicht Umsatz- und Ergebnisziele für das erste Quartal

Der Schweizer Biodiesel-Hersteller Biopetrol Industries AG hat im ersten Quartal 2006 seine Umsatz- und Ergebnisziele erreicht. Wie das Unternehmen mit Sitz in Zug berichtet, belief sich der Konzern-Umsatz in den ersten drei Monaten auf 31,5 Millionen Euro, der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) lag bei ein von 1,6 Millionen Euro und der Konzernperiodenüberschuss bei einer Million Euro. Das Periodenergebnis wird voraussichtlich drei Cent je Aktie betragen.

Die Biopetrol Industries AG produziert und vertreibt mit ihren deutschen Tochtergesellschaften Biodiesel und Pharmaglycerin. Zu den Kunden zählen Mineralölindustrie und -handel, große Flottenbetreiber, öffentlicher Nahverkehr sowie Land- und Bauwirtschaft. Darüber hinaus wird die Pharma- und Kosmetikindustrie mit Pharmaglycerin beliefert. Aktuell stellt das Unternehmen in Schwarzheide rund 150.000 Tonnen Biodiesel sowie 30.000 Tonnen Pharmaglycerin pro Jahr her. Ab Oktober sollen in einem weiteren Werk in Rostock jährlich zunächst 150.000 Tonnen und in der zweiten Ausbaustufe 200.000 Tonnen Biodiesel hergestellt werden. Im niederländischen Rotterdam plant Biopetrol zudem den Bau eines Werkes mit einer Produktionskapazität von 400.000 Tonnen Biodiesel und 60.000 Tonnen Pharmaglycerin pro Jahr. Bis Ende 2007 soll die Jahreskapazität auf 750.000 Tonnen Biodiesel verfünffacht werden.

Biopetrol Industries AG: ISIN CH0023225938 / WKN A0HNQ5
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x