26.04.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

26.4.2006: Presserundschau: Q-Cells AG trotz Kursanstiegs werthaltig

Die Aktie des börsennotierten Thalheimer Herstellers von Solarzellen Q-Cells AG ist teuer aber gut. Das ist die Einschätzung des Wiener Börsenbriefes Öko-Invest; der empfiehlt seinen Lesern in der aktuellen Ausgabe, die Aktie weiter zu halten, auch wenn sich Hauptaktionär Ströher zur Risikostreuung am 20. August 2006 von seinem 20-prozentigen Paket getrennt habe (ECOreporter.de berichtete). Für das Geschäftsjahr 2006, für das Wafer und Silizium für 256 Megawatt vertraglich gesichert seien, rechne der Q-Cells Vorstand mit einem Umsatzanstieg um rund 60 Prozent auf 480 Millionen sowie einem Jahresüberschuss von circa 65 Millionen Euro, so das Blatt. Bei einem Kurs von fast 80 Euro entspreche dies einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 45 beziehungsweise einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von über sechs.

Q-Cells AG: ISIN DE0005558662 / WKN 555866
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x