26.05.04 Finanzdienstleister

26.5.2004: EMreporter: Institutionelle Investoren verlangen von Aktienunternehmen aktiven Klimaschutz

Kapital von institutionellen Investoren fließt verstärkt solchen Aktiengesellschaften zu, die Lösungen für die Klimabelastung durch Treibhausgasemissionen anstreben. So haben sich allein die Investitionen in so genannte saubere Technologien in den letzten zwei Jahren vervierfacht. Die Anzahl der in Erneuerbare Energien investierenden Banken hat sich verdoppelt. Das meldet das "Carbon Disclosure Project" (CDP) anlässlich der Präsentation seines aktuellen Reports. Die Vereinigung mit Sitz in London ist eine internationale Interessengemeinschaft von 95 Banken, Versicherern und Pensionsfonds, die insgesamt rund zehn Billionen Dollar Anlagekapital vereinen. Ihr gehören unter anderem Merrill Lynch, die Rabobank, die West LB und die Münchener Rück an ...

Weiterlesen können Sie bei www.emreporter.de, der neuen Informationsquelle für Profis. EMreporter.de ist das neue Online-Magazin der ECOreporter.de AG. Märkte, Meinungen, Hintergründe und Preise - EMreporter.de bietet Informationen über die wichtigen Aspekte des Emissionshandels aktuell auf einer Internetseite. Der Handel mit Emissionsrechten ist nicht nur der Hoffnungsträger, wenn es um Schritte gegen den Klimawandel geht. Es entsteht ein Milliardenmarkt. Die ersten Geschäfte laufen. Bestellen Sie Ihren Zugang gleich online ab netto 99 Euro im Jahr! Senden Sie eine Mail an info@ecoreporter.de oder rufen Sie uns an unter 0231/477 359-60. Denn nur zahlende Leser dieses Onlinedienstes können komplette Nachrichtentexte lesen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x