26.05.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

26.5.2004: Kartellbehörden interessieren sich für Mayr-Melnhofs Altpapier-Beschaffung

Die österreichische Bundeswettbewerbsbehörde habe gestern im Auftrag des Deutschen Bundeskartellamtes bei Mayr-Melnhof Karton in Wien Untersuchungen im Zusammenhang mit der Altpapierbeschaffung des Unternehmens in Deutschland durchgeführt. Das berichtet der österreichische Kartonhersteller in einer Pressemitteilung. Es seien keinerlei bedenkliche Unterlagen gefunden worden, teilte der Vorstandsvorsitzende Wilhelm Hörmanseder mit. Über das weitere Vorgehen der Behörde sei man nicht informiert.

Mayr-Melnhof: ISIN: AT0000938204 / WKN: 093820

Bild: Kartonproduktion bei Mayr-Melnhof / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x