26.05.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

26.5.2006: Hauptversammlung der Christ Water Technology AG (CWT) beschließt Aktienoptionsprogramm und Aktienrückkauf

Die Hauptversammlung der österreichischen Christ Water Technology AG (CWT) hat einem Aktienoptionsprogramm für Vorstand, leitende Mitarbeiter und Aufsichtsrat zugestimmt. Dazu wurde ein genehmigtes Kapital von 891.675 Aktien mit jeweils einem Euro Nennbetrag geschaffen, was nach Unternehmensangaben maximal fünf Prozent des derzeit ausstehenden Kapitals entspricht. Zur Bedienung der Aktienoptionen sei aber auch der Rückkauf eigener Aktien möglich, teilte Christ weiter mit. Die Aktienoptionen könnten mit jeweils einem Drittel des Volumens in den Jahren 2007, 2008 und 2009 ausgeübt werden.

Darüber hinaus ermächtigte die Hauptversammlung den Vorstand zum Rückkauf von bis zu zehn Prozent der ausstehenden Aktien. Außerdem beschloss die Aktionärsversammlung den Ausschluss des im Übernahmegesetz bestimmten höchstzulässigen Abschlags von 15 Prozent. Laut Christ entspricht das Vorgehen dem österreichischen Corporate-Governance-Kodex und der EU-Übernahme-Richtlinie.

Christ Water Technology AG: ISIN AT0000499157 / WKN A0F6DU
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x