26.06.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

26.6.2006: Interseroh AG: Innovationsmanagement der Tochter MAB Rostock ausgezeichnet

Die MAB Rostock, eine Tochter der Interseroh AG, ist wegen ihres Innovationsmanagements als Top-100-Unternehmen ausgezeichnet worden. Wie das Mutterunternehmen mit Sitz in Köln mitteilte, wählte eine Jury unter Leitung von Professor Nikolaus Franke von der Universität Wien die 100 innovationsstärksten Unternehmen aus. Die Auszeichnung, die unter Schirmherrschaft von Lothar Späth vergeben werde, honoriere "herausragende Innovationsstärke und einen kontinuierlichen Innovativitätsprozess".

Die MAB Rostock fördert als Spezialistin für Stahl- und Metallaufbereitungsrecycling nach eigenen Angaben Innovationen durch Ideenwettbewerbe, Workshops und regelmäßige Weiterbildungsmaßnahmen für Mitarbeiter und Geschäftsführung. Neueste Innovation sei eine Technik zur Trennung und umweltgerechten Verwertung von leichtem Schredderabfall. Bis zu 2,5 Prozent Metall könnten so aus vermeintlichen Abfällen gewonnen und Fertigungskosten um 48 Prozent gesenkt werden.

Interseroh AG: ISIN: DE0006209901 / WKN 620990
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x