26.07.05 Anleihen / AIF

26.7.2005: Windw?rts-Projekt erh?lt BaFin-Genehmigung

Die Windw?rts Energie GmbH hat nach eigenen Angaben von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Genehmigung erhalten, den Prospekt des Windenergieprojektes Gehrden herauszugeben. Am Dienstag, den 26.07.2005, werde der Beteiligungsprospekt für das 10-Megawatt-Projekt ver?ffentlicht.

Im Projekt Gehrden werden laut Windw?rts derzeit f?nf Windenergieanlagen des Typs Enercon E-70 E4 mit einer Nennleistung von jeweils 2 Megawatt (MW), einem Rotordurchmesser von 71 m und einer Nabenh?he von 64 m errichtet. Die Inbetriebnahme sei für den September 2005 geplant. Der Standort des Projektes liege im nieders?chsischen Binnenland ca. 15 km s?dwestlich von Hannover auf dem Gebiet der Stadt Gehrden. Bei einem Gesamtinvestitionsvolumen von 10,08 Millionen Euro betrage der prognostizierte j?hrliche Energieertrag der Windenergieanlagen unter Ber?cksichtigung s?mtlicher Abschl?ge 14,54 Millionen Kilowattstunden. "Konzeptionell ist das Windenergieprojekt Gehrden mit den bisher realisierten Beteiligungsprojekten der Windw?rts Energie GmbH vergleichbar", so Vertriebsleiterin Monika Richter.

Wie das Unternehmen weiter mitteilt, bleibt die Windw?rts Energie GmbH in den Projekten für die Betriebsf?hrung und laufende Verwaltung verantwortlich. Das 1994 gegr?ndete hannoversche Unternehmen realisiert eigene Windenergie- und Photovoltaikprojekte und ?bernimmt dar?ber hinaus Fremdprojekte in unterschiedlichen Planungsstadien. Bisher wurden laut ihren Angaben 65 Windenergie- und 7 Photovoltaikanlagen in 14 Beteiligungsfonds mit einer Gesamtleistung von 98 Megawatt in Betrieb genommen. Ihr zufolge ist die Windw?rts Energie GmbH seit mehreren Jahren auch im europ?ischen und au?ereurop?ischen Ausland aktiv.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x