26.07.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

26.7.2007: Aktien-News: US-Siliziumproduzentin steigert Umsatz und Gewinn

Ein Umsatzplus von 27,6 Prozent im Vergleich zum zweiten Quartal 2006 erwirtschaftete die MEMC Electronic Materials, Inc im gleichen Quartal 2007. Wie das Unternehmen aus St. Peters im US-Bundesstaat Montana mitteilt, lag der Umsatz bei 370,5 Millionen Dollar.

Der Gewinn aus dem operativen Geschäft habe bei 207,3 Millionen Dollar, nach 127,3 Millionen Dollar im gleichen Vorjahresquartal gelegen. Der Nettogewinn habe 163,6 Millionen Dollar betragen. In dem Wert sei ein Vorsteuergewinn von 7,9 Millionen Dollar aus Suntech-Anleihen enthalten.

Im dritten Quartal rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz von 500 Millionen Dollar. Im Gesamtjahr visiert MEMC Erlöse in Höhe von 1,95 Milliarden Dollar und eine Steigerung des Gewinns pro Aktie von 2,06 Dollar in 2006 auf 3,30 Dollar an.

Als positive Aspekte im abgelaufenen Quartal hebt das Unternehmen ein Aktienrückkaufprogramm im Wert von 500 Millionen Dollar und die Aufnahme in den Standard and Poor"s Index S&P 500 hervor.

Die Aktie gewann heute morgen in Frankfurt 2,92 Prozent hinzu auf 44,00 Euro (9:27 Uhr). Auf Jahressicht gewann die Aktie damit rund 90 Prozent hinzu. ECOreporter.de stellte MEMC erstmals im Dezember 2005 vor, damals kostete die Aktie 19,45 Euro (Immer mehr Geschäfte mit der Sonne).

MEMC Electronic Materials, Inc.: ISIN US5527151048 / WKN 896182
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x