26.08.03

26.8.2003: Meldung: Gelsenwasser AG: Halbjahresbilanz

Pressemitteilung vom 25. August 2003
Gelsenwasser legt positive Halbjahresbilanz vor

Gelsenkirchen - Der private Gas- und Wasserversorger Gelsenwasser hat im 1. Halbjahr 2003 sowohl den Umsatz als auch den Jahresüberschuss gesteigert. Das geht aus den Halbjahreszahlen hervor, die das Unternehmen heute vorlegt. Die Umsatzerlöse des Gelsenwasser-Konzerns stiegen um 9,8 Mio. Euro auf 224,2 Mio. Euro, der Jahresüberschuss erhöhte sich um 4,4 Mio. Euro auf 40,3 Mio. Euro.

Der Gasabsatz des Gelsenwasser-Konzerns stieg im ersten Halbjahr dieses Jahres um 137 Mio. kWh, bzw. 4,2 % auf 3.417 Mio. kWh. Die Abgabe an Industriekunden lag konjunkturbedingt leicht unter dem Vorjahresniveau.

Die Entwicklung in der Wasserversorgung stellte sich entgegen dem langfristigen Trend im 1. Halbjahr ebenfalls positiv dar. Hier erhöhte sich der Absatz um 2,3 Mio. m³ oder 2,0 % auf 116,7 Mio. m³. Die Abgabe an den Wiederverkauf und die Haushaltskunden lag dabei um 1,1 Mio. m³ bzw. 0,3 Mio. m³ unter dem Vergleichswert des Vorjahreszeitraums. Die Lieferung an Industriekunden wies dagegen eine Steigerung von 3,7 Mio. m³ aus, die hauptsächlich auf den höheren Bedarf der Metallindustrie (2,3 Mio. m³) sowie eine höhere Abgabe an die Kraftwerke (1,4 Mio. m³) zurückzuführen ist.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x