26.08.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

26.8.2005: CCR Logistics Systems AG geht p?nktlich an den Start - in ?sterreich sollen Elektro- und Elektronik Altger?te entsorgt werden

Die M?nchener CCR Logistics Systems AG wird in ?sterreich Elektro- und Elektronik Altger?te entsorgen. Wie das b?rsennotierte Unternehmen berichtet, hat die ?sterreichische Kooperationspartnerin der CCR, die European Recycling Platform S.A.S. (ERP), eine entsprechende Genehmigung der zust?ndigen Beh?rden erhalten. Als Generalunternehmer im Auftrag der ERP werde CCR ein R?ckf?hrungssystems betreiben, hie? es weiter. Damit verbunden sei die Koordination der notwendigen Sammelstellen, der Logistikunternehmen und den Verwertern.

Achim Winter, Vorstandsvorsitzender der CCR Logistics Systems AG, sagte: "Durch ein von CCR zur Verf?gung gestelltes Netzwerk an lokalen Sammelstellen, Logistikern und Verwertern ist es uns m?glich, dieses System kosteneffizient zu betreiben." Im M?rz 2006 wollten CCR und die ERP auch in Deutschland mit einem solchen System starten, so Winter. Die European Recycling Platform habe mittlerweile eine Reihe weiterer Teilnehmer wie Varta/Remington, Toshiba, Samsung, Saeco, Omron, Lucent, Logitec und Elica.

Die Aktie des Unternehmens kletterte kurzfristig bis auf 5,97 Euro, zuletzt wurden 5,83 Euro für die Papiere bezahlt (B?rsenplatz Frankfurt; 16:13 Uhr).

CCR Logistics Systems AG: WKN 762720 / ISIN DE0007627200

Bild: CCR-Vorstand Winter / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x