26.09.03 Erneuerbare Energie

26.9.2003: Topp: Hipp kauft jährlich 6,7 Gigawattstunden Grünen Strom bei der NaturEnergie AG

Der badische Hersteller von Babynahrung Hipp, Pfaffenhofen, bezieht seinen Strom ab sofort von der NaturEnergie AG. Wie das Unternehmen mit Sitz in Grenzach-Wyhlen mitteilt, wird der laut der Meldung "führende deutsche Babynahrungshersteller", der ausschließlich Zutaten aus rein organisch-biologischem Landbau verarbeite, jährlich 6,7 Gigawattstunden Grünstrom abnehmen. Das entspreche dem Verbrauch von weit über 2000 Privathaushalten.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x