27.10.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

27.10.2005: Spanischer Windparkausr?ster steigert Gewinn um 40 Prozent

In den ersten neun Monaten dieses Jahres hat der spanische Windparkausr?ster Iberinco seinen Gewinn auf 22,1 Millionen Euro gesteigert. Wie die Konzernmutter, der spanische Stromkonzern Iberdrola, mitteilte, entspricht dies einem Zuwachs um 40,6 Prozent gegen?ber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Zudem seien die Ums?tze der Tochter bis Ende des dritten Quartals 2005 auf 366,97 Millionen Euro (plus 61,8 Prozent) geklettert. Allein in der Zeit zwischen Juli und September 2005 habe Iberinco Liefervertr?ge im Umfang von mehr als 149 Millionen Euro abgeschlossen, davon ?ber 77 Prozent im Ausland, so Iberdrola. Eines der wichtigsten Projekte dieser Art sei ein Auftrag der mexikanischen Regierung, die mit einem Aufwand von rund 90 Millionen Euro ihr seit 1994 betriebenes Windkraftversuchszentrum La Venta im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca erweitern wolle. Bis Ende dieses Jahres wolle Iberinco seine Ums?tze noch auf deutlich ?ber 500 Millionen Euro steigern, hie? es weiter.


Anzeige:

Klein, aber fein: Windfonds mit Enercon-Anlagen

Investieren Sie noch dieses Jahr in einen kleinen, feinen Windfonds mit neun Enercon-Anlagen.

Eine sichere Sache: 10 Prozent Sicherheitsabschlag, Wirtschaftlichkeit nach int. Zinsfu?methode z.B. 9,08 Prozent, je nach zu versteuerndem Einkommen. Interessiert? Wir beraten Sie pers?nlich, diskret, unabh?ngig, fundiert und ohne Verkaufsdruck: ?ko-Finanz Sch?nau, info@oeko-finanz.com; mehr ?ber uns auch bei ECOreporter.de: Portrait ?ko-Finanz Sch?nau (bitte anklicken).


Iberdrola SA: ISIN ES0144580018 / WKN 851357

Bild: Windpark "Meda" der Iberdrola SA / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x