27.11.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

27.11.2006: Analyst untermauert Kaufemfpehlung für Q-Cells-Aktie

Nach Bekanntgabe des Joint-Ventures der Q-Cells-AG mit der schwedischen Solibro AB bekräftigt die AC Research ihre Kaufempfehlung für Q-Cells-Aktien. Analyst Henning Wagener sieht positive Zukunftsaussichten für die Vermarktung der schwedischen Dünnschichttechnologie, die ohne Silizium auskomme und hohe Wirkungsgrade erziele. Das Joint-Venture plant eine Fertigungsfabrik in Thalheim (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 24. November).

Beim gestrigen Schlusskurs von 33,07 Euro erscheint das Unternehmen nach Ansicht von AC Research mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von rund 30 auf Basis der erwarteten Gewinn 2006 moderat bewertet. Ausschlaggebend seien die weiterhin hohen Wachstumspotenziale. Zudem könne sich die Gesellschaft mit der neuen Technologie breiter am Markt aufstellen und die Abhängigkeit vom knappen Rohstoff Silizium reduzieren.

Die Aktie notierte heute morgen im Xetra-Handel nahezu unverändert bei 32,54 Euro (10:55 Uhr). Vor einem Jahr hatte sie rund 24 Prozent niedriger gelegen.

Q-Cells AG: ISIN DE0005558662 / WKN 555866

Bildhinweis: Der Vorstand der Q-Cells AG. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x