27.11.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

27.11.2006: Finanzmarktexperten halten das Umfeld für Börsengänge der Erneuerbaren-Energie-Branche für günstig

Finanzmarktexperten bewerten das Umfeld für Börsengänge nach der schwierigen Phase bei Ende des Internetbooms wieder für günstig. Besonders positiv werden dabei Börsengänge im Sektor der Erneuerbaren Energien bewertet. Das geht aus einer Studie des Europäischen Zentrums für Wirtschaftsforschung hervor. Fast 50 Prozent der rund 200 befragten Finanzexperten räumen Börsenplänen in dieser Sparte positive Chancen ein. Die dauerhaft hohen Ölpreise erzwängen ein Umdenken in vielen Bereichen und eröffneten somit neue Markt- und Wachstumspotenziale, beispielsweise in der Solartechnologie. Fünfzehn beziehungsweise elf Prozent der Befragten hielten auch Börsengänge in der Nano- und Biotechnologie für aussichtsreich.

In allen drei Sektoren sei die Bewertung der Innovationskraft der Unternehmen ausschlaggebend für den Optimismus. Dabei gingen Markterfolg mit innovativen Produkten, Patente und die Managementkompetenz der Leitungsebene als sehr wichtig in die Beurteilung ein.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x