27.01.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

27.1.2004: Elf Prozent aller US-Kapitalanlagen sind nachhaltig

In den USA sind elf Prozent aller Kapitalanlagen nach Socially Responsible Investment-Kriterien angelegt. Dies geht aus einer aktuellen Studie des US Social Investment Forums (US SIF) hervor. Demzufolge ist jeder neunte US-Dollar nachhaltig investiert, was einem Anlagevolumen von rund zwei Billionen US-Dollar entspreche. Als Gründe für diese Entwicklung nennt die Studie unter anderem die Unternehmensskandale der vergangenen Jahre, die wachsende Besorgnis über Umweltprobleme und die zunehmende Bedeutung der Themen Socially Responsible Investment (SRI) und Corporate Governance. Laut der Untersuchung ist das Anlagevolumen konventionell verwalteter Portfolios in den letzten zwei Jahren um vier Prozent gesunken.

Sie erhalten die Studie unter www.socialinvest.org/areas/research/.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x