27.01.04 Anleihen / AIF

27.1.2004: GI Ventures übernimmt Windkraftsparte von ABB

Die Private-Equity-Gesellschaft GI Ventures übernimmt den Windkraftbereich des Energiekonzerns ABB. Eigenen Angaben zufolge hält die GI Ventures AG, München, mit ihrem Beteiligungsfonds GermanIncubator 82 Prozent der Gesellschaftsanteile der ABB New Ventures GmbH/Bereich Windkraft. Die Übernahme mit Wirkung zum 1. Juli 2003 habe ein Transaktionsvolumen von rund 92 Millionen Euro, so GI Ventures. Über den Kaufpreis hätten die Unternehmen Stillschweigen vereinbart. GI Ventures habe den ABB-Geschäftsbereich, also die Planung, Entwicklung und Errichtung von Windkraftanlagen, in die hierfür gegründete renergys GmbH mit Sitz in Ladenburg überführt. 25 Mitarbeiter seien in das neue Unternehmen übernommen worden, heißt es. 82 Prozent der Gesellschaftsanteile halte GI Ventures, 18 Prozent die Züricher ABB (Asea Brown Boveri).

Des weiteren hat GI Ventures nach eigenen Angaben einen deutschen Windpark mit 73,5 Megawatt Leistung von der ABB übernommen. Der Windpark Dahme in Brandenburg, ein Zusammenschluss von 4 Windparks, sei von der ABB entwickelt, projektiert und teilweise finanziert worden. Er umfasse 49 Windenergieanlagen, so die Gesellschaft.

GI Ventures sehe in Europa ein großes Wachstumspotential für Windkraftenergie und wolle sich in diesem Markt als Projektentwicklungsspezialist und Energieerzeuger nachhaltig positionieren, heißt es. Bis zum Jahr 2007 will das Unternehmen eigenen Angaben zufolge Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 960 Megawatt (MW) entwickeln und 200 MW in den eigenen Bestand aufnehmen. Große Potentiale sehe es in Portugal und Irland, wo GI Ventures bereits Rechte zum Bau von Windkraftanlagen erworben habe.

Die GI Ventures AG ist eine unabhängige Private-Equity Gesellschaft, gegründet im Jahr 2000. Der erste Fonds der Gi Ventures, GermanIncubator, stellt herausragenden Unternehmen Eigenkapital zur Verfügung und begleitet die Unternehmen bei ihrem Wachstum operativ. Der zweite Fonds der Gi Ventures AG, GermanCapital, ist ein Beteiligungsfonds, der in mittelständische Unternehmen mit nachhaltigem Wachstumspotential investiert.

Bild: Windkraftanlagen bei Emden / Quelle: ECOreporter.de

ABB Ltd.: ISIN CH0012221716 / WKN 919730
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x