27.01.04

27.1.2004: Meldung: Phonak übernimmt österreichische Hörgeräte GmbH

Die Phonak Gruppe hat mit Amplifon eine Vereinbarung abgeschlossen, die in Wien domizilierte Viennatone Hörgeräte GmbH zu übernehmen. Viennatone wird mit Hansaton Akustische Geräte GmbH zusammengeführt, Phonak"s bestehende Detailhandelskette im österreichischen Markt.

Viennatone ist derzeit die Nummer 4 unter den Detailhandelsketten im österreichischen Markt und unterhält - verteilt über das ganze Land - 27 Verkaufsstellen. Die Zusammenführung von Viennatone und Hansaton stärkt die Position der beiden Detailhandelsorganisationen im Markt. Sie ermöglicht zudem, Synergien zu nutzen, die breite Abstützung im Markt zu erweitern sowie die Beratung und den Services gegenüber den Kunden weiter auszubauen. Geplant ist eine 100%-ige Übernahme der Viennatone Aktivitäten. Der Abschluss der Transaktion setzt die Genehmigung durch das österreichische Kartellgericht voraus.

Die Phonak Gruppe mit Sitz in Stäfa, Schweiz, ist an der Schweizer Börse SWX kotiert und ist ein weltweit führender Anbieter in der Entwicklung, der Produktion und dem weltweiten Vertrieb von technologisch hochstehenden Hörsystemen. Heute bietet das Unternehmen in allen Marktsegmenten neuste, digitale Produkte an. Phonak setzt sich zum Ziel, mittels Produktführerschaft, Qualität und Innovationskraft die Lebensqualität hörgeschädigter Menschen nachhaltig zu erhöhen. Die Gruppe ist in über 70 Länder aktiv - entweder über eine ihrer rund 25 Gruppengesellschaften in zwanzig Ländern oder über ihre Agenten.

Phonak Holding AG
Laubisrütistrasse 28
CH-8712 Stäfa
Schweiz
Telefon +41 1 928 01 01
Fax +41 1 928 03 90

Quelle: Phonak Holding
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x