27.12.05 Erneuerbare Energie

27.12.2005: Mainz wird zu einem der gr??ten deutschen Biodiesel-Hersteller-Standorte - ADM plant Anlage mit 200.000 Tonnen Jahreskapazit

Die Entscheidung der nordamerikanischen Firma Archer Daniels Midland (ADM), in Rheinland-Pfalz eine Biodieselanlage mit 275 000 Tonnen Kapazit?t pro Jahr zu bauen, begr??te nun auch der rheinland-pf?lzische Wirtschafts-Staatssekret?r Walter Strutz.

Er hob die gute Verkehrsinfrastruktur mit dem Rheinhafen hervor. Zu Wasser und zu Land k?nne ein Gro?teil der Bundesrepublik Deutschland beliefert werden. Die von ADM angek?ndigte Planung sei nicht die erste ihrer Art, so Strutz. Im August dieses Jahres habe die bereits ans?ssige Firma Cargill den Bau einer weiteren Biodieselanlage mit einer Kapazit?t von 200 000 Tonnen in Mainz angek?ndigt.

Laut Strutz hat die Produktionskapazit?t für Rapsmethylester (RME) in Deutschland 2005 bei rund 1,1 Millionen Tonnen gelegen; der Absatz betrug rund 1,04 Millionen Tonnen.

F?r 2006 werde eine Produktionskapazit?t von rund 1,7 Millionen Tonnen erwartet.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x