02.07.07

2.7.2007: Meldung: Western GeoPower gibt Aktienoptionsplan bekannt

Western GeoPower Corp. gibt einen Aktienoptionsplan bekannt, der zum Ziel hat, dass die 66.031.801 Aktienoptionen, die am 30. Dezember 2005 und 15. Dezember 2006 ausgegeben wurden, frühzeitig ausgeübt werden.

Die frühzeitige Ausübung der Aktienoptionen wird dem Unternehmen Mittel zur Verfügung stellen, die zur Umsetzung des Geschäftsplans erforderlich sind, wobei dadurch die Verwässerung für die Aktionäre geringer ist im Vergleich zu einer neuen Finanzierung. Die Brutto-Einnahmen des Unternehmen würden 16,5 Mio. $ sein, falls alle 0,25-$-Aktienoptionen ausgeübt würden. Die Einnahmen aus der frühzeitigen Ausübung werden für die Entwicklung des sich vollständig in Unternehmensbesitz befindlichen Unit-1-Projekts auf dem Geothermiefeld The Geysers im Norden Kaliforniens eingesetzt.

Das Unternehmen erwartet derzeit die Genehmigung für die Bohrung der ersten sechs Produktionsquellen und erwartet, dass die Bohrungen im Herbst 2007 beginnen.

Um die frühzeitige Ausübung der Aktienoptionen zu ermöglichen, passt Western GeoPower die Bedingungen der im Dezember 2005 und 2006 ausgegebenen Aktienoptionen an. Durch die Zahlung des Ausübungspreises von 0,25 $ wird der Inhaber eine Unit anstatt einer Stammaktie erhalten. Die Units bestehen aus einer Stammaktie und einer weiteren Aktienkaufoption. Jede Aktienkaufoption berechtigt den Inhaber zum Kauf einer Stammaktie zu einem Preis von 0,35 $ bis zum 30. Dezember 2008. Die Aktienkaufoptionen sind übertragbar. Die Aktienkaufoptionen sind mit einer beschleunigenden Bedingung verbunden, nach der sie innerhalb von 30 Tagen nachdem die Aktien des Unternehmens einen Kurs von 0,50 $ in zehn aufeinander folgenden Tagen erreicht haben, ausgeübt werden müssen. Ansonsten würden die Optionen auslaufen. Die Units unterliegen einem Handelsverbot von vier Monaten.

Gemäß den Bestimmungen des Plans sind Inhaber der 66.031.801 Aktienkaufoptionen mit Laufzeit bis zum 30. Dezember 2008 und einem Ausübungskurs von 0,25 $ pro Aktie in einem Zeitraum von 20 Tagen vom 29. Juni 2007 bis zum 19. Juli 2007 berechtigt eine weitere Aktienkaufoption zu erhalten. Dies trifft nur auf die Inhaber von Aktienkaufoptionen zu, die ihre Aktienkaufoptionen ausüben. Alle in dieser Zeit nicht ausgeübten Aktienkaufoptionen bleiben unverändert.

Das Unternehmen wird die Units an alle Inhaber von Aktienkaufoptionen ausgeben, die ihre Aktienkaufoptionen ausüben, oder, die ihre Aktienkaufoptionen vor der Schaffung dieses Plans ausgeübt haben, damit alle Inhaber von Aktienkaufoptionen gleich behandelt werden.

Der Aktienkaufoptionsplan bedarf noch der Zustimmung durch die TSX Venture Exchange und die Units, die nach Ausübung der Aktienkaufoptionen ausgegeben werden, unterliegen einem Verkaufsverbot von vier Monaten.

Über Western GeoPower

Western GeoPower ist eine Gesellschaft zur Entwicklung geothermischer Projekte zur Lieferung sauberer Grundlast-Elektrizität. Die Gesellschaft entwickelt ein 25,5-MW-Geothermie-Kraftwerk auf dem Geothermiefeld The Geyser im Bezirk Sonoma County, Kalifornien, USA. Die Gesellschaft entwickelt ebenfalls das Geothermieprojekt South Meager in British Columbia, Kanada.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Western GeoPower Corp.
Investor Relations
Suite 400- 409 Granville Street
Vancouver, BC V6C 1T2, Canada
Tel. +1 (604) 662 3338
Fax +1 (604) 646 6603
ir@geopower.ca
http://www.westerngeopower.de/
http://www.geopower.ca/

AXINO AG
Königstraße 26
70173 Stuttgart
Germany
Tel. +49 (711) 25 35 92-30
Fax +49 (711) 25 35 92-33
http://www.axino.de/
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x