27.02.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

27.2.2003: ABB: Rekordverluste im letzten Jahr - in diesem Jahr Gewinn?

Der schwedisch-schweizerische Technologiekonzern ABB Ltd (WKN 919730) hat im vergangenen Jahr Rekordverluste von 787 Millionen Dollar eingefahren. 2001 hatte der Verlust 691 Millionen Dollar betragen. Die Umsätze des Konzerns gingen um sechs Prozent auf 18,3 Millionen Dollar zurück. Die hohen Verluste begründet das Unternehmen mit den Rückstellungen aufgrund der gegen das Unternehmen anhängigen Asbestklagen.

Der Vorstandsvorsitzende Jürgen Dormann sagte bei der Vorlage der Zahlen, ABB solle in diesem Jahr in die Gewinnzone zurückkehren. Dormann will sich laut Schweizer Fernsehberichten auf die Kerngeschäfte Energietechnik und Automationstechnik konzentrieren.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x