27.02.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

27.2.2004: Nordex stabilisiert sich - Umsätze steigen, Verluste sinken

Die Hamburger Nordex AG konnte ihre Geschäftsentwicklung im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2003/2004 stabilisieren. Der Windturbinenhersteller meldete steigende Umsätze auf 66,7 Millionen Euro. Auch habe sich der operative Verlust im Vergleich zum ersten Quartal 2002/2003 auf 6,7 Millionen Euro halbiert. Zudem könne das Unternehmen einen Auftragseingang von 55,5 Millionen Euro verzeichnen. Den Angaben zufolge erwartet Nordex im laufenden Geschäftsjahr eine Ergebnisverbesserung auf minus 30 Millionen Euro. Für das Geschäftsjahr 2004/2005 sei die Rückkehr in die Gewinnzone geplant.

Nordex AG: ISIN DE0005873574 / WKN 587357
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x