27.02.06 Erneuerbare Energie

27.2.2006: Brasilien baut Pilotanlage zur Erforschung von Wellenenergie

Mit einem Aufwand von zunächst rund 2 Millionen US-Dollar wollen der brasilianische Versorger Eletrobras und die brasilianische Regierung eine Pilotanlage zur Erforschung der kommerziellen Nutzung von Wellenenergie bauen. Der Meldung eines spanischen Onlinemagazins zufolge soll das Projekt in den Gewässern vor der Küste des nordöstlichen Bundesstaates Ceará entstehen und eine Leistung von vorerst 500 Kilowatt erreichen. Diese Kapazität genüge, um gut 200 Privathaushalte ausreichend mit Strom zu versorgen. Das Wellenkraftwerk sei die erste Anlage ihrer Art in Lateinamerika, hieß es weiter. Man rechne damit, die ersten beiden von insgesamt 20 geplanten Bauabschnitten in wenigen Monaten abschließen und den Probebetrieb der Anlage noch in diesem Jahr aufnehmen zu können. Laut einer Studie der Universität von Rio de Janiero könnte eine gezielte Nutzung der Wellenenergie bis zu 15 Prozent der Energie erbringen, die Brasilien pro Jahr verbraucht.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x