27.02.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

27.2.2006: Q-Cells AG will organisch weiter wachsen - keine Zukäufe geplant

Der Thalheimer Solarzellenhersteller Q-Cells AG will organisch weiter wachsen. Sein Unternehmen habe weder die Absicht, Modulhersteller zu akquirieren, noch Waferhersteller zu übernehmen oder eine eigene Wafer- oder Siliziumfabrik aufzubauen, so Hartmut Schüning, Finanzvorstand der Q-Cells AG, gegenüber der "Börsen-Zeitung". Rund 240 Millionen Euro, die das Unternehmen aus dem Börsengang erlöst hat, sollten den Angaben zufolge vor allem in den Ausbau der Kapazitäten gesteckt werden. Auch die Gewinne wollten die Thalheimer zunächst in die weitere Expansion investieren, so das Blatt, die Ausschüttung einer Dividende sei nicht vorgesehen. Vorerst wolle man zudem keine weiteren Aktien ausgeben.

Q-Cells AG: ISIN DE0005558662 / WKN 555866
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x