27.03.03 Fonds / ETF

27.3.2003: Gesundung von Gerling nicht in Sicht - Wechselbad durch Fondsentwicklung

Der Versicherungs-Konzern Gerling wird eine Trendwende zum Guten nicht vor dem 1. April schaffen. Dies hat Gerling seinen großen Maklern März mitgeteilt, wie die "Financial Times Deutschland" (FTD) berichtet. Das Blatt beruft sich auf ein Memo des zweitgrößten deutschen Versicherungsmaklers, Marsh McLennan. Laut Marsh hatte Gerling seinen Vertriebspartnern Anfang März noch eine baldige "Wende zum Positiven" in Aussicht gestellt. Das Neugeschäft mit Gerling-Policen dürfte dadurch kaum Aufwind erhalten.

Die Gerling Investment Kapitalanlagegesellschaft mbH (GIK), Köln, meldet unterdessen einen zufriedenstellenden Geschäftsverlauf. Gestern veröffentlichte das Unternehmen für das Geschäftsjahr 2002 die Rechenschaftsberichte für zehn Publikumsfonds. Demnach sind den Rentenfonds Gerling Rendite Fonds, Gerling Global Rentenfonds, Gerling Reserve Fonds und Kapitalfonds Prozins 82,5 Millionen Euro zugeflossen. Die mit 10,03 Prozent beste Performance erzielte den Angaben zufolge der Gerling Kapitalfonds Prozins. Die Ausschüttung für die Anleger belief sich auf insgesamt knapp 60 Millionen Euro.

Dagegen flossen 2002 aus den ausschließlich in Aktien investierenden Produkten Gerling Dynamik Fonds, Gerling Deutschland Fonds, Kapitalfonds Spezial, Ivera Fonds und R&R Gerling Top Select insgesamt etwa sechs Millionen Euro ab. Das Unternehmen begründete dies mit dem Kursverfall an den Aktienbörsen. Im Vergleich zur Branche seien die Rückflüsse jedoch moderat ausgefallen. Die Wertentwicklung der Fonds hätte zum Teil deutlich über denen ihrer Benchmarks gelegen. Am besten habe sich der R&R Gerling Top Select mit einem Verlust von 26,6 Prozent gehalten. Der Mischfonds Gerling Vario verlor 11,51 Prozent.

Die Gerling Investment Kapitalanlagegesellschaft mbH wurde 1968 gegründet und verwaltet derzeit 21 Publikumsfonds und 16 Spezialfonds mit einem Fondsvolumen von knapp 5,3 Mrd. Euro. Gerling gilt als besonders nachhaltiger Versicherer. Der Konzern hat unter anderem den Nachhaltigkeits-Fonds Select 21 (WKN 984734) aufgelegt.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x