27.03.03

27.3.2003: Qualitätssiegel? - Britische Regierung setzt auf Standard für Ökoperformance

Ein neuer Standard soll Unternehmen helfen, ihre soziale und ökologische Performance glaubwürdig darzustellen. Wie die Financial Times berichtet, ist der Standard AA1000 von der Organisation AccountAbility erarbeitet worden. Auch die britische Regierung und verschiedenen Unternehmen hätten mitgewirkt. Der Standard sei der erste internationale Maßstab, an dem sich Unternehmen und Rechnungsprüfer bei der Darstellung ihrer ökologischen und sozialen Performance ausrichten könnten. Die britische Regierung will sich bei der Vergabe öffentlicher Aufträge laut Financial Times an den neuen Richtlinien orientieren.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x