27.03.03 Anleihen / AIF

27.3.2003: Windkraft ist kein Teufels-Werk - Trittin kritisiert den CDU-Landesfürsten

Bundesumweltminister Jürgen Trittin hat Baden-Württembergs Ministerpräsidenten Erwin Teufel (CDU) eine negative Einstellung zu Windkraftanlagen vorgehalten. Das berichtet die Stuttgarter Zeitung. "Es ist nicht klug, jegliche Form von Windenergie im eigenen Land zu blockieren", so der Grüne. Was in der Eifel landschaftlich verträglich sei, könne auf der Schwäbischen Alb oder im Schwarzwald nicht unmöglich sein.

Erneuerbare Energien seien nicht nur ein Beitrag zum Klima-, sondern auch zum Arbeitsschutz, sagte Trittin. "Der Wettbewerb auf dem Energiemarkt wird den erneuerbaren Energien die Zukunft bringen." Es müssten weiterhin Techniken für einen weltweiten Klimaschutz entwickelt werden. Der Umweltminister sprach anlässlich der Eröffnung der internationalen Konferenz "Energiepolitik - globale Herausforderungen, regionale Antworten" in Freiburg. Bei der zweitägigen Veranstaltung diskutieren 130 Teilnehmer aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz über eine nachhaltige Energieversorgung im Dreiländereck am Oberrhein.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x