Nachhaltige Aktien, Meldungen

27.3.2007: Volkswagen bekommt Auszeichnung für neue Brennstoffzellen-Technologie - eine garantiert nicht kursrelevante Meldung, findet ECOreporter.de

Volkswagen hat eine Hochtemperatur-Brennstoffzelle entwickelt. Das Verbrauchermagazin "Guter Rat" hat die Erfindung als "Innovation der Vernunft" ausgezeichnet, und es sieht einen "Forschungsdurchbruch in der Brennstoffzellentechnologie".

Acht Jahre haben die Forschungsexperten von Volkswagen bereits herumgedoktert, bis eine neuartige Membran als Herzstück der Brennstoffzelle erstellt war. Neu daran sind die Hochtemperatur-Membran und die Elektroden. Damit können Brennstoffzellen dauerhaft bei 120 Grad Celsius betrieben werden - ohne Leistungsverlust und ohne Befeuchtung. Erste Fahrzeug-Prototypen, die diese Hochtemperaturtechnologie nutzen, könnte es etwa ab 2010 geben, heisst es. Manchmal fragen wir uns in der ECOreporter.de-Redaktion dann allerdings doch, wie man in der Forschung arbeitet? Denn noch schlappe 13 Jahre soll es bis zu Serienreife dauern. Eins zumindest ist damit geklärt: Diese Meldung ist derzeit nicht aktienkursrelevant. Aber schön zu sehen ist es schon, dass Automobilbauer langfristig denken.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x