27.04.04

27.4.2004: Ad hoc: Österreichische Elektrizitätswirtschafts-AG (Verbund): Ergebnis Quartal 1/2004

Highlights:

- Zweistelliges Wachstum im operativen Geschäft
- Entschuldung erfolgreich fortgesetzt
- Risiken (Emissionszertifikate, Ökostrom) weitestgehend entschärft
- Österreichische Stromlösung in der Zielgeraden

- Umsatzerlöse aufgrund stark gestiegener Preise und Vertriebserfolge in
den europäischen Kernmärkten um 22 % ausgeweitet
- Operatives Ergebnis trotz einer um 11 %-Punkte geringeren Wasserführung und
rückläufigen thermischen Erzeugung um 22 % gesteigert
- Konzernergebnis durch negative Währungseffekte und einen einmaligen
Beteiligungserlös in Quartal 1/2003 um 31 % niedriger
- Net Gearing von 191 % auf 153 % verbessert

Ergebnis (Mio. EUR)

Umsatzerlöse 727,8 +22,0 %
Operatives Ergebnis (EBIT) 110,4 +21,5 %
Konzernergebnis 49,4 -30,9 %

Weitere Informationen im Online-Geschäftsbericht unter http://www.verbund.at/

WKN: 074640; ISIN: AT0000746409; Index: ATX
Notiert: Amtlicher Handel in Wien; Amtlicher Markt (General Standard) in
Frankfurt; Freiverkehr in Berlin-Bremen und Stuttgart
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x