27.05.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

27.5.2005: Druck auf Plambeck Neue Energien AG steigt: Nun ermittelt das BaFin - Verdacht auf Insidergesch?fte

Die Ger?chte um Unregelm??igkeiten bei dem Cuxhavener Windprojektierer Plambeck Neue Energien AG verdichten sich. Wie die Nachrichtenagentur dpa meldet, ermittelt die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen BaFin gegen das Management des b?rsennotierten Unternehmens. Es bestehe der Verdacht, dass es Insidergesch?fte mit Plambeck-Aktien gegeben habe, so eine Sprecherin des BaFin gegen?ber dpa. Plambeck wies laut der Meldung die Vorw?rfe zur?ck.
Wie dpa weiter berichtet, hat das Magazin "Focus" recherchiert, dass es um den Tatbestand der Untreue geht. Der Windprojektierer habe sich verschuldet, um Aktien der Ehefrau und des Sohnes von Firmengr?nder Norbert Plambeck zu kaufen, hie? es.

Schon Ende der letzten Woche hatte die Staatsanwalt Stade Gesch?ftsr?ume der Gesellschaft in Cuxhaven durchsucht (ECOreporter.de berichtete).

Plambeck Neue Energien AG: ISIN DE0006910326 / WKN 691032

Bild: Plambeck-Windpark Holtriem / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x